Wir schließen Sie an

Wir schließen Sie an

Trafo- und Übergabestationen - Nieder- & Mittelspannung    

Stark in erneuerbaren Energien

Stark in erneuerbaren Energien

Komplette Abwicklung Ihres Solarprojektes: vom Einfamilienhaus bis zur Freiflächenanlage    

Zuverlässigkeit die sich auszahlt

Zuverlässigkeit die sich auszahlt

Auch nach Abschluss unserer Installationsarbeiten sind wir Ihr starker Partner!    

Qualifiziertes Mitarbeiterteam

Qualifiziertes Mitarbeiterteam

Immer am Stand der Technik durch regelmäßige Schulung und Weiterbildung    

Zufriedene Kunden sind die beste Referenz

Zufriedene Kunden sind die beste Referenz

Erfolgreiche Projekte zeugen für Zuverlässigkeit und perfekte Ausführung.    

Airbus Group - Neue Stromversorgung JET-Halle

Logo-Airbus GroupFür die Erweiterung des Gebäudekomplexes der Airbus Group (früher EADS) stellten wir eine ABB Mittelspannungsanlage vom Typ: ZS8.4, zwei 2000kVA GBE Gießharz Transformatoren sowie deren Fahrschienen und die gesamte Mittelspannungsseitige Verkabelung bei.

Donautal - Neubau des Geflügelgroßhändlers

Logo-DonautalNach dem schrecklichen Großbrand im Februar 2015 wurde noch im selben Jahr der Neubau des Geflügelgroßhändlers in Angriff genommen.

Für die Erneuerung des westlichen Maschinenhauses wurden zwei Mittelspannungsanlagen der Marke ABB und Siemens beigestellt und an die bestehenden Werksringe eingeschliffen. Die beiden neuen NSHV's der Firma SAB werden nun jeweils über zwei Trafos versorgt, welche wiederum von unterschiedlichen Mittelspannungsanlagen gespeist werden.

Insgesamt wurden dieses Jahr noch sechs weitere NSHV's und zwei BHKW's geliefert und verkabelt.

Für die neue Produktionshalle wurde der Bau einer ca. 600m langen Stromschiene begonnen.

Roche Penzberg - Umschwenk- und Anschlussarbeiten

Logo-RocheFür den Ausbau des Biotechnologie-Zentrums des Healthcare Unternehmens Roche in Penzberg übernahmen wir die niederspannungsseitigen Umschwenk- und Anschlussarbeiten der Gebäude 251, 254 und 255.

SSR Mineralgestein - 1000kVA Trafostation

Im letzten Quartal 2015 lieferten wir an das Recycling Unternehmen SSR eine 1000kVA Trafostation welche zwischen die beiden Bestands Station eingeschliffen wurde. Es kamen eine Siemens-Mittelspannungsanlage, ein 1000kVA Trafo der Marke Ormazabal und ein UESA NS-Gerüst zum Einsatz. Durch die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit konnte im Anschluss darauf ein Reparatur Auftrag für die alten Trafostation vereinbart und noch im selben Jahr realisiert werden.

KBO-Isar-Amper-Klinikum - Sanierung der Stromversorgung - Übergabestation

Logo-KBOFür das Isar-Amper-Klinikum in Taufkirchen lieferten wir eine 20kV Übergabestation mit einer Siemens 8DJH SF6 isolierten Mittelspannungsanlage samt Schutztechnischer Einrichtung für die Anbindung an den EVU Übergabepunkt sowie planerische Vorarbeit für die Anmeldung und Inbetriebnahme.

Gemeinde Ascha - Historisches Wasserrad

Logo-Gemeinde AschaDie Gemeinde Ascha plante 2015 die Inbetriebnahme eines 0,75kW Wasserrades. Unsere Leistungen schlossen die Anmeldung beim örtlichen Netzbetreiber, die Visualisierung der Einspeiseleistung über ein LED Display, die SPS-gesteuerte Akzentbeleuchtung sowie den generellen Verkabelungsaufwand des Generators, Kleinverteilers samt Schutzeinrichtung und die Erstellung der Erdungsanlage nach VDE 0100-540 mit ein.

Benseler - Neubau KLT-Werk

Logo-Benseler2015 vergrößerte die Benseler Firmengruppe ihren Werksstandort in Bogen. Für den rund 15.000m² großen Neubau mit einem Investitionsvolumen von rund 20 Mio. Euro der im Februar 2016 in Betrieb gehen soll, stellten wir eine Kalchschmid Station mit einer BAG konformen Übergabeschaltanlage inkl. SEM Messfeld, einer kundeneigenen Mittelspannungsanlage und zwei 1000kVA Öl-Hermetic Transformatoren der Marke Ormazabal bei. Die insgesamt drei Traforäume wurden jeweils mit einem UESA Niederspannungsgerüst inkl. Umschaltautomatik für die Beleuchtungssteuerung versehen.

Caritas Krankenhaus St. Josef - Erneuerung Kompensationsanlage

Logo-Caritas KrankenhausFür das Krankenhaus St. Josef in Regensburg wurde die bestehende Kompensationsanlage erneuert.

Nach einer durchgeführten Netzanalyse konnten wir die beste Lösung für die nötige Blindleistungskompensation auch für zukünftige Anforderungen bestimmen und erfolgreich in Betrieb nehmen.

Zum Einsatz kam eine 400kvar Kompensationsanlage der Firma KBR, welche sich durch sein überaus umfangreiches Sicherheitspaket auszeichnete.

Additional information